Vorstand

Wolfgang Gärthe

Vorsitzender Wolfgang Gärthe

Jörg Kallenbach

Vorstandsmitglied Jörg Kallenbach

Der Vorstand ist das durch die Mitgliederversammlung für die Dauer von 3 Jahren gewählte Organ des Vereins, welches ausschließlich ehrenamtlich tätig ist und den Verein nach außen vertritt sowie für den Verein rechtsverbindliche Willenserklärungen abgeben kann.

Andreas Malur

Schatzmeister Andreas Malur

frank-gressler

Vorstandsmitglied Frank Greßler

Aufgabe des Vorstandes ist es, die durch die Mitgliederversammlung gefassten Beschlüsse umzusetzen, das Vereinsvermögen satzungsgemäß zu verwalten und gegenüber der Mitgliederversammlung Rechenschaft abzulegen. Die Arbeit des Vorstandes umfasst alle Maßnahmen, die geeignet sind die in der Satzung des Vereins benannten Ziele zu befördern. Hier finden Sie die aktuelle Satzung.

Ehrenmitgliedschaft

Landsbergis

Vytautas Landsbergis erstes Staatsoberhaupt Litauens nach Wiedererlangung der Unabhängigkeit 1990

Vytautas Landsbergis war Vorsitzender des provisorischen Parlaments Litauens nach Wiedererlangung der staatlichen Unabhängig 1990. Am 11.März 1990 setzte er die alte Verfassung des litauischen Staats von 1920-1940 wieder in Kraft und war federführend bei der Erarbeitung der Verfassung von 1992.

Seit 1994 besteht der Kontakt zwischen dem Förderverein und Professor Landsbergis, den wir unserem langjähriger Freund und ehemaligen Sejmas-Abgeordneten, Antanas Racas, aus Kelme zu verdanken haben. Gefördert wurde dieser Kontakt auch durch die Zusammenarbeit des Freundeskreises von Vertretern der Parlamente Litauens und Thüringens. Herr Jörg Kallenbach und Antanas Racas gehörten diesem Freundeskreis und waren dessen aktivste Mitglieder.

Prof. Landsbergis schenkte unserem Wirken in Litauen große Aufmerksamkeit und Zuwendung. Mit seinen Benefizkonzerten unterstützte er die Anliegen des Fördervereins nachhaltig. Der Förderverein nimmt diese Ehrenmitgliedschaft als Verpflichtung an, sich nachhaltig für die Förderung benachteiligter Familien mit Kindern einzusetzen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.