Allgemein

Fördervereinsvorstand im Gespräch mit dem Botschafter der Republik Litauen

Fördervereinsvorstand im Gespräch mit dem Botschafter der Republik Litauen

Auf Einladung des Honorarkonsuls der Republik Litauen, Bernd Moser, trafen sich am 09.03.2022 der Vorstand des Fördervereins Kinder in Litauen e. V. und der Botschafter Litauens in Deutschland, Ramunas Misiulis, zu einem freundschaftlichen und informellen Gespräch.

Mitgliederversammlung 22.01.2022

Der Förderverein Kinder In Litauen zieht eine positive Bilanz für 2021 und beschließt Hilfen für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Fahrradprojekt Akmene Prüfbericht 09/22

Fahrradprojekt Akmene Prüfbericht 09/22

Zunächst war es notwendig, das ehemalige große Gebäude in Naujoji Akmenė zu verkaufen (da wir ein neues Sozialzentrum in der Nähe von Klaipėda bauen), wir haben die Fahrräder von Naujoji Akmenė in neue Räumlichkeiten im Sozialzentrum in der Stadt Kairiškės gebracht, wo neue Pflegeheime und und das bereits in Betrieb befindliche Kindertageszentrum „Reise“ (Children Day […]

Liebe Freunde aus Deutschland!

Liebe Freunde aus Deutschland!

Wir senden Ihnen herzliche Grüße und Wünsche! Thank you! Ačiū! Sposibo! Danke fürs Helfen. Danke für die Reparaturen. Sehr schöne Reparatur. Danke für das Geld für die Reparatur. Arbeiten Sie weiter so. Wir wünschen Ihnen Glück und Gesundheit. Es war schön, Sie kennenzulernen (die Kinder erinnern sich daran, wie Andreas uns besucht hat). Vielen Dank […]

Erfolgreiche Jahresabschlussaktion

Erfolgreiche Jahresabschlussaktion

Hilfstransport für Kinder im Frauenzentrum des Sozialhilfevereins „Prieglobstis“ Nach mehreren Anläufen konnte uns der Spediteur für den 18.12.2021 einen Transport nach Litauen in die Region Siauliai zusichern. Für 10:00 Uhr wurde der LKW angekündigt. Thomas Daniel hatte deshalb ab 8:00 Uhr seine Mannschaft zusammengeholt, um die Beladung des Tracks vorzubereiten. Eine große Anzahl an Fahrrädern, […]

Verkehrswacht Sömmerda e. V. hilft Förderverein Kinder in Litauen e. V.

Verkehrswacht Sömmerda e. V. hilft Förderverein Kinder in Litauen e. V.

20 Fahrräder für Kinder und Jugendliche aus dem Kindertagestreff des Familienhilfezentrums „ Pal. J. Matulaicio“ in Vilnius.

Zelt(bericht) - Saison 2021

Zelt(bericht) – Saison 2021

Die von Förderverein Kinder in Litauen e. V. gespendeten Zelte wurden auch in diesem Sommer für gemeinsames Familiencampen in der  Natur genutzt und boten Kindern, Jugendlichen und Angehörigen von Behindertengemeinschaften eine tolle Möglichkeit zur aktiven Erholung. Der Bericht kann zusätzlich mit der litauischen Übersetzung hier als PDF heruntergeladen werden. Die Zelte wurden zu verschiedenen Anlässen […]

Arbeitsbesuch nach zweijähriger Corona Zwangspause 05.09-13.09.2021

Arbeitsbesuch nach zweijähriger Corona-Zwangspause

05.09. -13.09.2021 Anfang September 2021 war es endlich wieder so weit, der von beiden Seiten erhoffte Besuch in Vilnius, Akmene und Kelme konnte gestartet werden. Diesmal nur in kleinster Besetzung, das Vorstandsmitglied Andreas Malur besuchte die vom Förderverein unterstützten Kinder, Familien und Einrichtungen in Vilnius und Naujoji Akmene. Im Familienhilfezentrum der Pfarrei des Seligen Jurgio […]

Mitgliederversammlung mit wichtigen Weichenstellungen

Mitgliederversammlung mit wichtigen Weichenstellungen

04.Juli 2021, Dr. Frank Greßler, neuer Vorsitzender des Fördervereins Kinder in Litauen e. V. Der Vorsitzende Wolfgang Gärthe konnte trotz der Pandemie bedingten Einschränkungen über ein gutes Jahr 2020 berichten. Er dankte allen die mitgeholfen haben, soziale Projekte in Vilnius, Kelme und Akmene zu realisieren.

Dank aus Vilnius an Helfern und Sponsoren – Kindertageszentrum ist saniert

Dank der Hilfe und Unterstützung zahlreicher Helfer und Sponsoren konnte das Kindertageszentrum im Familienhilfezentrum Palemintos Jurgio Matulaicio in Vilnius noch vor dem Weihnachtsfest den Kinder und Jugendlichen wieder zur Nutzung übergeben werden. Wie der nachfolgende Bericht ausweist, konnte unser Förderverein viele Unterstützer gewinnen. Allen sagen auch wir ein herzliches Dankeschön. Zum Bericht